•  
  •  
  •  
  •  
  •  
Schönstätter Marienschwestern
Das Säkularinstitut der Schönstätter Marienschwestern ist ein internationales Institut päpstlichen Rechtes. Die Gemeinschaft zählt weltweit rund 2000 Mitglieder und setzt sich vornehmlich auf dem Gebiet der pädagogischen Erziehung und in karitativen und sozialen Berufen ein.

Das Bildungszentrum Neu-Schönstatt ist ein privatrechtlicher Dienstleistungsbetrieb (Non-Profit-Organisation) der Schönstätter Marienschwestern. Zusammen mit rund 40 Mitarbeitenden arbeiten einige Schwestern im Betrieb mit.

Als Spezialität unseres Zentrums können Sie bei uns eine Symbiose zwischen Himmel und Erde erfahren. Wir sind überzeugt: Gott ist nicht weltlos und die Welt nicht gottlos. Sie müssen nicht, aber Sie können bei uns einen Ort spiritueller Quellen erfahren. Was unserem Haus ein einzigartiges Profil verleiht, ist die Nähe zur Schönstattkapelle. Sie ist die eigentliche Quelle für Atmosphäre und Strahlkraft des Hauses. Diese Quelle ist für alle zugänglich, die wollen. Sie müssen nicht, aber Sie können hier Ruhe finden und beispielsweise im Gebet und in Meditation in unserer Kapelle verweilen. Für Gottesdienste oder ein persönliches Gespräch findet sich immer Raum und Zeit.

Sie wollen mehr wissen? Hier ist der LINK zur Webseite der Schönstätter Marienschwestern.